unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//new releases  //Christoph Grab
Cryptic Blues  
 
Artist: Christoph Grab
 
Album: Cryptic Blues
 
Katalog Nr: UTR 4166
 
Releasedatum: 06.01.2006
 
Albumdauer: 59:11
 
Line-Up: Christoph Grab âEUR" ts, as
Flo Stoffner âEUR" git
Christoph Sprenger âEUR" b
Dieter Ulrich âEUR" dr
Guest: Nils Wogram âEUR" tr
 
Credits: Recorded October 24/25 2004 & mixed February 3/4 2005 at Radiostudio DRS Zürich by Ron Kurz
Mastered at Hardstudios by Ron Kurz
 
Liner Notes: Nach seinem viel gelobten Erstling «PERSONAL» (UTR 4156) präsentiert der Schweizer Saxofonist Christoph Grab und seine Band nun «CRYPTIC BLUES» (UTR 4166). Das Christoph Grab Quartett, das für dieses Programm durch den deutschen Wunder-Posaunisten Nils Wogram unterstützt wird, ist ein über Jahre zusammengewachsenes, hochflexibles Ensemble, das von lyrischen Zwischentönen bis hin zu explosiven Grooves die ganze Klang-Pallette des zeitgenössischen Jazz aus dem Effeff beherrscht und auf ganz persönliche Art und Weise einsetzt. Eine kompakte Band, die starke Stimmen vereinigt, ohne sie dem Kollektiv unterzuordnen und doch aus einem Guss daherkommt. In den oft suitenhaften Kompositionen von «CRYPTIC BLUES» verbinden sie die Dynamik und Expressivität des Blues mit der Verspieltheit und Komplexität des Jazz zu einer Musik, die eine grosse erzählerische Kraft entwickelt.
Die Geschlossenheit, die starken und eigenständigen Solisten und viel lustvolle und intelligente Interaktion, die sich nicht als musikalisches Hin-und-her, sondern als gemeinsames Gestalten der musikalischen Erzählung versteht, machen dieses Album zu einem leuchtenden Beispiel dafür, dass der Jazz alles andere als tot ist und gerade europäische Musiker ein gewichtiges Wörtchen bei seiner Weiterentwicklung mitzureden haben.
 
Links: www.christophgrab.com
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht